Trees for Future – Bäumchen mit Potential

Motiviert durch die letzten beiden Rekordsommer und das starke Absterben großer Waldgebiete in Europa, haben wir uns dieses Jahr dazu entschlossen auf dem Weihnachtsmarkt nachhaltige Weihnachtsdekoration in Form junger Weihnachtsbäume anzubieten.

Mit Nadelbäumen, wie zum Beispiel der Kolorado-Tanne oder der Felsengebirgs-Tanne, erwerben Sie nicht nur eine sehr schöne winterliche Dekoration, sondern nebenbei auch sehr robuste, so wie genügsame Bäume.

Dreizehn Tage nach Heiligabend, am 6. Januar, ist es wieder Zeit für Knut. An diesem Tag, dem Tag der heiligen drei Könige, werden bekanntlich die Tannenbäume vor die Tür gesetzt.

Doch statt wie jedes Jahr einen Baum auf die Straße zu setzen, pflanzen Sie nächstes Jahr Ihre Weihnachtsdekoration einfach in Ihren Garten, in einen Kübel auf Ihrem Balkon oder in Ihrem Wald um die Ecke – ein Baum für die Zukunft.

Heinzels Wintermärchen 2019 – Ä Tännschen Please!

Die Tore unserer kleinen Försterei sind nun täglich von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr für Sie geöffnet.

Kommen Sie vorbei und finden Sie ä Tännschen ( natürlich in Heinzelmännchengröße 😉 ), das zu Ihnen passt.

Pssst, in der Lokalzeit kann man uns sogar im Fernsehen sehen.

Einen weiteren Bericht vom Weihnachtsmarkt finden Sie hier.

Für eine bessere Orientierung können Sie sich auch direkt den Lageplan des Weihnachtsmarktes herunterladen. Sie finden uns an Stand 85.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Viele Grüße,

“Försterin” Susanne und “Förster” Georg